Allgemein

Coming soon: „Verhalten und Verhältnisse verstehen und verändern – Coaching für Führungskräfte auf Basis der Personzentrierten Systemtheorie „

Ich freue mich, dass der Peer-Reviewing Prozess zu meinem Artikel „Verhalten und Verhältnisse verstehen und verändern – Coaching für Führungskräfte auf Basis der Personzentrierten Systemtheorie“ abgeschlossen ist und dieser in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift Person erscheinen wird: Person, Internationale Zeitschrift für Personenzentrierte und Experienzielle Psychotherapie und Beratung, Person 2024, Vol. 28, No.1, 11 Seiten. Im […]

Inspirierender Kongress in Wien: Psychodrama Around The World

Ich freue mich sehr beim Kongress PSYCHODRAMA AROUND THE WORLD dabei zu sein. Hier im Palais Berg in Wien, wird Gretel Leutz für ihr Lebenswerk gewürdigt. Sie war enge Mitarbeiterin von J. L. Moreno, sie ist Gründerin des Moreno-Institutes in Überlingen am Bodensee, Mitbegründerin und Präsidentin der International Association of Group Psychotherapy. Am meisten freue

Geschwister an der Spitze eines Familienunternehmens – Goldgrube oder Minenfeld?

Wenn Geschwister ein Familienunternehmen gemeinsam leiten, vermischen sich familiäre und geschäftliche Beziehungen auf intensive Art und Weise. Ein Zusammenwirken von Geschwistern kann eine erfolgreiche Entwicklung, aber auch eine große Herausforderung für das Unternehmen und alle Beteiligten bedeuten. Im Coaching für Familienunternehmen sehe ich immer wieder, wie nahe beisammen diese beiden Möglichkeiten oft liegen. Durch das Verständnis

Führungsqualitäten weiter entwickeln: Wie Coaching Führungskräfte auf das nächste Level bringt

Führungskräfte kommen mit einer Vielzahl von Anliegen in ein Coaching zu mir. Diese Anliegen sind oft miteinander verwoben, und ein Coaching kann Sie als Führungskraft dabei unterstützen, an mehreren Fronten gleichzeitig Fortschritte zu machen. Die Kunst erfolgreichen Coachings besteht darin, Anliegen nicht auf Einzelaspekte zu reduzieren, sondern sie in ihren Zusammenhängen zu verstehen und zu

Wer fünf Tage in der Woche in Führungskräfte Coachings und in der Beratung für Familienunternehmen …

Wer fünf Tage in der Woche in Führungskräfte Coachings und in der Beratung für Familienunternehmen arbeitet, muss für ausreichend Ausgleich sorgen.  Meine (zertifizierte) Therapiehündin Nala und ich sind derzeit in den Bergen im Großarltal unterwegs. Hier sorgen seit vielen Jahren generationenübergreifende #Familienunternehmen für unser Wohl.  Intersport Lackner lässt uns Tourenski und Schneeschuhe tagelang testen, bevor wir uns für

Lieber aktiver Beirat als CEO

Viele geschäftsführende Gesellschafterinnen und Gesellschafter von #Familienunternehmen kamen in den letzten Jahren an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Dadurch hat sich ein Trend verstärkt den wir bereits seit einigen Jahren beobachten: Inhaberinnen und Inhaber erkennen, dass die Geschäftsführung nicht unbedingt der Platz ist, wo sie das Beste für Ihr Familienunternehmen leisten können. Sie beschließen, die Unternehmensentwicklung lieber aus

Warum Feedback für Führungskräfte?

In vielen Führungskräfte Coachings zeigt es sich sehr deutlich: Sie kommen als Führungskraft nicht darum herum Ihren Teammitgliedern Feedback zu geben. Beginnen Sie damit, sich zunächst selber von Ihren Mitarbeiter:innen Feedback geben lassen. Ihre Teammitglieder lernen dabei, dass Feedback keinesfalls mit Kritik gleichzusetzen ist. Sie lernen wie sehr man sich konzentrieren muss, um konstruktives Feedback

Scroll to Top